Feed on
Posts
Comments

Der kleine Muck


Zurück zu Kinderfernsehen

 

 

Der kleine Muck

Das Drehbuch zum Kleinen Muck, das ihr hier unten abgebildet findet, war vor einigen Jahren Grundlage für eine Theaterinszenierung, und zwar im Badischen Staatstheater in Karlsruhe. Am 6. November 2011 war Premiere. Die haben wir uns angeschaut. Und uns köstlich amüsiert!

Peter Podehls Drehbuch zum kleinen Muck

Aber grundsätzlich war “Der kleine Muck” natürlich weder ein Theaterstück, noch ein Fernsehfilm, sondern ein echter Kinofilm, auch weil das Fernsehen 1953, als der Film gedreht wurde, so winzig war, dass es noch nicht einmal in Kinderschuhen stecken konnte. Aber er lief dann auch viel und oft im Fernsehen und war eben der Grundstein für Peter Podehls Engagement in Produktionen für Kinder und Jugendliche.

Zum kleinen Muck kann ich euch hier diese Frontseite von Peter Podehls Original-Drehbuch bieten. Er hatte es zusammen mit Wolfgang Staudte geschrieben und war danach auch sein Regieassistent.
Es hat abgeschnittene Ecken für die bereits abgedrehten Takes und enthält viele handschriftliche Bemerkungen aus der Dreharbeit. Es riecht so richtig nach intensiver und guter Arbeit.

Einen sehr feinen Artikel über den Kleinen Muck aus einer aufmerksamen Spurensuche, über die Atmosphäre beim Anschauen des Films, bei den Dreharbeiten und über meinen großen Bruder Thomas, der ja der kleine Muck war (ich war 4 Jahre alt, als der Film gedreht wurde), könnt ihr in Knut Elstermanns Buch “Früher war ich Filmkind” (Verlag Das neue Berlin, 2011) lesen. Er berichtet von mehreren Filmkindern der DEFA, hat das Buch aber Thomas Schmidt gewidmet.

2006 hielt Peter Podehl vor den Studenten der politischen Wissenschaften an der altehrwürdigen  römischen Universität “La Sapienza” einen kleinen Vortrag über den kleinen Muck mit dem Titel “Politik und Märchen”. Die Studenten konnten erstaunlich gut Deutsch, verstanden sehr gut (Politikwissenschaften ist ja das auf den diplomatischen Dienst vorbereitende Studium) und stellten schöne und pertinente Fragen. Auch der Film selbst wurde danach gezeigt.

 

Leave a Reply