Feed on
Posts
Comments

Hildes Geburtstagsbrief

Alles mögliche über und von Charlotte

.

 

Charlotte wurde 1912 geboren, wäre also heute über 100 Jahre alt. Sie hatte 3 größere Schwestern und einen großen Bruder. 3 Jahre nach Charlottes Geburt starb die Mutter an Difterie.

Der Vater heiratet etliche Jahre später, und die nun bereits 10jährige Charlotte bekam eine kleine Schwester, Hilde.

Zu ihrem 80. Geburtstag schrieb Hilde ihrer Schwester folgenden Geburtstagsbrief:

Liebe Lotte,
nun wirst Du 80 Jahre alt. Wie schnell sind doch die Jahre vergangen. Da wandern meine Gedanken zurück zu unserer Jugendzeit. Ich wollte Dir schon immer mal sagen, daß ich gerne an sie zurückdenke, aber es gab nie Gelegenheit dazu. Du brachtest Bewegung und Leben in die Gleichförmigkeit zu Hause. Wenn Du kamst, war was los und wenn Du gingst, dann entstand erst mal ein Vakuum. Ich habe das als Kind und auch als junges Mädchen sehr stark empfunden und weiß auch zu schätzen, wie Du, die größere Schwester, Dich um mich gekümmert hast, mich da und dorthin mitnahmst, kurz: mir ermöglichtest, aus den begrenzten vier Wänden herauszukommen. Der Charakter ist einem Menschen mitgegeben, er ändert sich nicht. Aber der Horizont und das Urteilsvermögen lassen sich durch Erlebnisse beeinflussen bzw. erweitern. Und dazu hast Du teils bewußt, teils unbewußt bei mir beigetragen.
Es ist schade, dass wir uns nur noch wenig sehen. Wir können uns aber aneinander erinnern.
Ich habe im Taunus, als ich über diese Zeilen nachdachte, das kleine vierblättrige Kleeblatt gefunden. Es möge Dir Glück bringen in den kommenden Jahren!
Herzlichst
Deine Schwester
Hilde

Vom Kleeblatt war, als ich diesen Brief nach 20 Jahren fand, nur der Stengel übriggeblieben.

 

Alles mögliche über und von Charlotte

Leave a Reply